Am Mittwoch, den 08.06.2018 leitete der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Peter Möller die Mitgliederversammlung der CDU Biebertal und berichtete bei dieser Gelegenheit über die hessische Landespolitik.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der CDU Biebertal wurde der Vorstand gewählt. Mit Alfons Lindemann als neuer Vorsitzender, Sascha Lemper und Elke Aust wurde der engere Vorstand neu aufgestellt.
Die erfolgreiche Arbeit der Landesregierung zum Wohle Hessens konnte mit zahlreichen Beispielen dargelegt werden. Statt allen alles zu versprechen, unabhängig davon, ob es finanziert werden könnte, konzentrieren wir uns auf das machbare und behalten dabei das Ziel im Auge, ohne Neuverschuldung auszukommen.
Kostenfreie* Kindergärten und 50 Mio. zur Qualitätsverbesserung in den Kindergärten wird Eltern spürbar entlasten und das Angebot verbessern.
Mit Schutzschirm und Hessenkasse konnten die Kommunen von Schulden und Zinsbelastung befreit werden.
Rekordinvestitionen in Sicherheit, Bildung, Hochschulen und Infrastruktur stärken Hessen für die Zukunft.
Mit Unterstützung des Gemeindeverbandes freue ich mich auf einen Wahlkampf, indem mit einer hervorragenden politischen Bilanz aufgewartet werden kann.
#moellermdl #cdubiebertal #biebertal #gießen #ltwhessen #ltwhe18 #wk18 #vernunft #erfolgreichearbeit #hessen @cdufraktion @cduhessen #am28oktobererststimmemöller✌🏼😉

Quelle: Facebook (Klaus Peter Möller)

« "Altes ehren und Neues wagen" Biebertaler Zukunftswerkstatt »